Tätigkeit

Warum Mission?

Wörtlich bedeutet die Mission – Glaubensboten aussenden. Jesus hat seine Jünger als erste Missionare in die Welt gesandt. SeineBotschaft lautet: “Gehet hin in alle Welt und prediget das Evangelium aller Kreatur…” Jeder entschiedene Christ ist ein Träger dieser Botschaft. Leider ist es in heutiger Zeit sehr schwer die wahren Christen von Namenschristen zu unterscheiden. Wir wollen unsere Mission durch Werke zum Ausdruck bringen. Das ist unsere Aufgabe: Gottes Willen überall und immer zu tun.Ganz bewusst haben wir den Bibelspruch aus 1. Tim. 2,4 als unser Motto gewählt: “Gott… will, dass allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen” So wollen wir auch den Menschen in der Not helfen, damit sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. Es ist nicht genug einem Hungernden zu sagen: “Jesus liebt dich…”. Viel effektiver ist es ihm, nach einem Mittagessen von Jesus und seiner Liebe zu erzählen. Das Hilfswerk verfolgt keine wirtschaftlichen oder politischen Ziele, sondern sieht seine Hauptaufgabe darin, den Christen, die um ihres Glaubens willen benachteiligt, bedrängt und verfolgt werden, zu helfen. Dabei spielt es keine Rolle:

 

  • in welchen Land sie leben
  • und von welchem politischen, ideologischen
  • oder weltanschaulichen Regime sie benachteiligt
    werden.
Der Verein verfolgt durch selbstlose Verwirklichung seine Zwecke ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecke im Sinne der Abgabeordnung. Die Mittel des Vereins einschließlich etwaiger Überschüsse werden nur für die satzungsgemäßen Zwecke des Vereins verwendet. Außerdem soll der christliche Glauben und insbesondere der Gedanke der christlichen Wohltätigkeit verbreitet und gefördert werden.

Indische-Kinder

mehr erfahren ...

Zum Tätigkeitsbericht

mehr erfahren ...

Evangelisationsarbeit